Made with Podpage
June 1, 2021

Markus Weise - Entertainer

Markus Weise - Entertainer

Markus Weise - Entertainer


In der heutigen Episode unterhält sich Konstantin mit Entertainer Markus Weise


Weitere Infos zu Markus:


Markus Weise, Jahrgang 1983, absolvierte eine Ausbildung zum Tischler.

An der Leibniz Universität Hannover studierte er „Technical Education“ und „Lehramt an berufsbildendenSchulen“ „Holztechnik“ und„Sonderpädagogik anberufsbildenden Schulen“.

2011 wurde ihm der Hochschulgrad „Master of Education“ verliehen. Sein zweites Staatsexamen absolvierte er an der BBSII Delmenhorst. Seit 2013 ist er als Berufsschullehrer tätig. 2001 wurde Markus Weise Mitglied beim Niederdeutschen Theater Delmenhorst. Als Schauspieler und Regisseur ist Weise bereits bei verschiedenen Mitgliedsbühnen des Niederdeutschen Bühnenbundes Niedersachsen Bremen aktiv. Das „Packhaustheater im Schnoor, Bremen“, Theaterschiff Lübeck, Komödie Bielefeld und die Komödie Kassel sowie das Weyher Theater verpflichteten Weise seit 2017 für verschiedene Komödien als Schauspieler.

1998 entdeckte Markus Weise seine Kunst zur Komik und ist seitdem vielfach Gast inHörfunk- und TV-Sendungen gewesen und mit eigenem Bühnenprogramm auf verschiedenen Veranstaltungen deutschlandweit aufgetreten. Im Finale der Pro7 Castingshow „Bully sucht die starken Männer“ erreichte er z. B. in der Rolle des „Gorm“ den zweiten Platz (2008). Im November 2015 erhielt Markus Weise mit 33 Witzen den Weltrekord in „Die meisten Witze in 60 Sekunden“.

Die Fortbildung „Theaterpädagogik“ beendete Weise im Dezember 2012 am Theaterpädagogischen Zentrum der Emsländischen Landschaft e. V. Von Mai 2013 bis Dezember 2016 professionalisierte er sein komödiantisches Talent und absolvierte an derstaatlich anerkannten Berufsfachschule für Clowntheater & Komik, TuT – Schule für Tanz,Clown & Theater, Hannover, die Ausbildung zum „staatl. gepr. Darsteller für Clowntheater und Komik“ mit Auszeichnung. 2017 wurde er dort zum „Klinikclown“ ausgebildet. Als Teilnehmerder „Plattdeutschen. Autorenwerkstatt“ konnte Weise niederdeutsche Theaterstücke und Übersetzungen veröffentlichen (u. a. „Machos op Ies“ und „Tussipark“ von Christian Kühn,„Kalenner Deerns“ nach dem Film „Calendar Girls“ von Tim Firth). Als Mitglied des Vereins „HumorCare e.V. Deutschland – Österreich“ informiert Weise über das aktuelle Geschehen in den Bereichen therapeutischer Humor (einschließlich Humorberatung und Coaching), Gelotologie (Lachforschung) und Humorforschung.

Zurzeit absolviert er die Ausbildung zum zertifizierten „Humorberater (HCDA)“. Seinen beruflichen Werdegang beschreibt Weise mit einem Zitat von Vicco von Bülow alias LORIOT „Die berufliche Frage ist bei mir eigentlich nie ganz gelöst worden.“


Und ein paar Links zu Markus Projekten:


www.tut-hannover.de

https://www.hcda-akademie.de/

www.weyhertheater.de

https://boulevardtheater-bremen.de/


https://www.schuenemann-verlag.de/buchverlag/neu/fiete-hansen-loescht-ein-schiff.html


https://www.bremeneins.de/team/markus-weise-100.html

https://www.mahnke-verlag.de/autoren/256-weise-markus.html

https://www.vvb.de/werke/showWerk?wid=5758


The post Markus Weise – Entertainer appeared first on konstantin georgiou - storypendler.