Podpage Logo Made with Podpage
May 29, 2022

R#109 mit Eva Ries, Musikmanagerin und „Wu-Tang is forever“ Autorin

R#109 mit Eva Ries, Musikmanagerin und „Wu-Tang is forever“ Autorin

Hip-Hop, Culture Clash, Musikgeschichte und Durchsetzungsvermögen. Als gelernte Werbefotografin suchte Eva Ries bereits früh den Weg in die Musikbranche. Erst ein turbulentes USA-Stipendium und selbstbewusstes Auftreten katapultierten sie schließlich in die US-amerikanische Welt der Plattenfirmen. Ries ist Rockfan, arbeitete bei Geffen Records in New York und Hamburg und bekommt in den Neunzigern als erste Band den Wu-Tang Clan auf den Schreibtisch.

Völlig verzweifelt nimmt sie diese Aufgabe und den absoluten Kulturschock an. Nichts an dieser Musik versteht sie. Sie beißt sich durch und gewinnt das Vertrauen der neun vorbestraften Rapper, die ihr am Anfang eine Mischung aus Mitleid und Misstrauen entgegenbringen. Unter anderem glauben sie mitunter, sie sei eine FBI-Agentin.

Nach diversen Stationen als internationale Musikmanagerin und Marketingexpertin u.a. bei RCA, Loud Records, BMG und Sony Music macht sich Ries selbstständig, arbeitet weiterhin mit dem Wu-Tang Clan, insbesondere mit dem Kopf der Gruppe RZA und veröffentlicht Anfang 2022 das Buch „Wu-Tang is forever“ im Benevento Verlag.

Darin liest man einen Teil ihrer Lebensgeschichte, der unzertrennlich mit einer der legendärsten Hip-Hop-Bands der Welt verknüpft ist. Im Redfield Podcast mit Alexander Schröder erzählt Eva Ries einige dieser zum Teil aberwitzigen Eindrücke, stellt aber auch klar, wie es ihr gelang den Respekt und die Loyalität der Musiker zu erlangen.

https://amzn.to/3L14tNu www.redfield-podcast.de